18. Sachanlagen

Die Sachanlagen entwickelten sich im Geschäftsjahr 2015 wie folgt:

Entwicklung Sachanlagen

 

 

Grundstücke, grundstücks­gleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken

 

Technische Anlagen und Maschinen

 

Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäfts­ausstattung

 

Geleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

 

Summe

 

 

in Mio €

 

in Mio €

 

in Mio €

 

in Mio €

 

in Mio €

Anschaffungs- und Herstellungskosten Stand: 31.12.2014

 

9.088

 

18.144

 

2.009

 

2.078

 

31.319

Konzernkreisänderungen

 

 

3

 

1

 

 

4

Akquisitionen

 

33

 

2

 

1

 

 

36

Investitionen

 

230

 

390

 

239

 

1.309

 

2.168

Abgänge

 

−167

 

−429

 

−185

 

−58

 

−839

Umbuchungen

 

273

 

797

 

56

 

−1.126

 

Umbuchungen gemäß IFRS 5

 

1

 

−64

 

−4

 

 

−67

Inflationsanpassung gemäß IAS 29

 

7

 

2

 

1

 

 

10

Währungsänderungen

 

220

 

573

 

24

 

92

 

909

Stand: 31.12.2015

 

9.685

 

19.418

 

2.142

 

2.295

 

33.540

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kumulierte Abschreibungen Stand: 31.12.2014

 

4.940

 

13.426

 

1.482

 

43

 

19.891

Konzernkreisänderungen

 

 

1

 

1

 

 

2

Abgänge

 

−101

 

−397

 

−156

 

−72

 

−726

Abschreibungen 2015

 

317

 

945

 

232

 

38

 

1.532

planmäßig

 

294

 

892

 

230

 

 

1.416

außerplanmäßig

 

23

 

53

 

2

 

38

 

116

Wertaufholungen

 

 

−1

 

 

 

−1

Umbuchungen

 

 

−1

 

1

 

 

Umbuchungen gemäß IFRS 5

 

1

 

−57

 

−3

 

 

−59

Währungsänderungen

 

98

 

387

 

21

 

20

 

526

Stand: 31.12.2015

 

5.255

 

14.303

 

1.578

 

29

 

21.165

Buchwerte 31.12.2015

 

4.430

 

5.115

 

564

 

2.266

 

12.375

Buchwerte 31.12.2014

 

4.148

 

4.718

 

527

 

2.035

 

11.428

Unter Berücksichtigung einer Wertaufholung von 1 Mio € wurden bei den Sachanlagen außerplanmäßige Abschreibungen in Höhe von 115 Mio € in den Berichtssegmenten Covestro (69 Mio €), Consumer Health (33 Mio €), CropScience (6 Mio €), Pharma (3 Mio €) und sonstige Segmente (4 Mio €) vorgenommen.

Im Berichtsjahr wurden Fremdkapitalkosten in Höhe von 33 Mio € als Teil der Anschaffungs- oder Herstellungskosten von qualifizierten Vermögenswerten in den Sachanlagen aktiviert (Vorjahr: 32 Mio €). Der dabei angewandte Finanzierungskostensatz betrug im Durchschnitt 2,5 % (Vorjahr: 3,1 %).

Sachanlagen, die im Wege von Finanzierungsleasingverträgen genutzt werden, sind in den bilanzierten Sachanlagen mit 533 Mio € (Vorjahr: 504 Mio €) enthalten. Ihre Anschaffungs- und Herstellungskosten betrugen zum Bilanzstichtag 915 Mio € (Vorjahr: 827 Mio €). Hierbei handelt es sich um technische Anlagen und Maschinen mit einem Buchwert von 220 Mio € (Vorjahr: 233 Mio €), Gebäude mit einem Buchwert von 168 Mio € (Vorjahr: 132 Mio €) sowie sonstige Sachanlagen mit einem Buchwert von 145 Mio € (Vorjahr: 139 Mio €). Zu den aus dem Finanzierungsleasing entstandenen Verbindlichkeiten siehe Anhangangabe [27].

Für gemietete Sachanlagen, bei denen ein Operating-Leasing im Sinne von IAS 17 (Leases) vorliegt, wurden im Geschäftsjahr 2015 Mietzahlungen von 263 Mio € (Vorjahr: 219 Mio €) geleistet.

Aus Operating-Leasing-Verträgen im Sinne von IAS 17 (Leases) werden ohne die unten aufgeführten als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien im Folgejahr Leasingzahlungen für vermietete Sachanlagen in Höhe von 2 Mio € erwartet. In den Jahren 2017‑2020 werden Leasingzahlungen in Höhe von insgesamt 7 Mio € erwartet, nach 2020 insgesamt 1 Mio €.

Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

Die beizulegenden Zeitwerte der als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien werden im Wesentlichen anhand von intern erstellten Bewertungen nach dem Ertragswertverfahren für Gebäude und bebaute Grundstücke sowie anhand des Vergleichswertverfahrens für unbebaute Grundstücke ermittelt.

Zum 31. Dezember 2015 betrug der Buchwert von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien 164 Mio € (Vorjahr: 175 Mio €). Der beizulegende Zeitwert dieser Immobilien betrug 484 Mio € (Vorjahr: 501 Mio €). Aus der Vermietung von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien resultierten Mieterträge von 13 Mio € (Vorjahr: 14 Mio €) sowie direkt zurechenbare betriebliche Aufwendungen von 8 Mio € (Vorjahr: 9 Mio €). Weitere 1 Mio € (Vorjahr: 2 Mio €) direkt zurechenbare betriebliche Aufwendungen betrafen als Finanzinvestitionen gehaltene Immobilien, mit denen keine Mieterträge erzielt wurden.

Die Sachanlagen entwickelten sich im Geschäftsjahr 2014 wie folgt:

Entwicklung Sachanlagen (Vorjahr)

 

 

Grundstücke, grundstücks­gleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken

 

Technische Anlagen und Maschinen

 

Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäfts­ausstattung

 

Geleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

 

Summe

 

 

in Mio €

 

in Mio €

 

in Mio €

 

in Mio €

 

in Mio €

Anschaffungs- und Herstellungskosten Stand: 31.12.2013

 

8.375

 

16.556

 

1.853

 

1.671

 

28.455

Konzernkreisänderungen

 

5

 

3

 

 

 

8

Akquisitionen

 

74

 

85

 

27

 

49

 

235

Investitionen

 

248

 

468

 

216

 

1.135

 

2.067

Abgänge

 

−165

 

−351

 

−176

 

−6

 

−698

Umbuchungen

 

233

 

611

 

34

 

−878

 

Umbuchungen gemäß IFRS 5

 

−11

 

−6

 

−5

 

−1

 

−23

Inflationsanpassung gemäß IAS 29

 

5

 

1

 

 

2

 

8

Währungsänderungen

 

324

 

777

 

60

 

106

 

1.267

Stand: 31.12.2014

 

9.088

 

18.144

 

2.009

 

2.078

 

31.319

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kumulierte Abschreibungen Stand: 31.12.2013

 

4.630

 

12.414

 

1.390

 

6

 

18.440

Konzernkreisänderungen

 

4

 

3

 

 

 

7

Abgänge

 

−122

 

−329

 

−156

 

−3

 

−610

Abschreibungen 2014

 

282

 

819

 

205

 

39

 

1.345

planmäßig

 

258

 

786

 

205

 

 

1.249

außerplanmäßig

 

24

 

33

 

 

39

 

96

Wertaufholungen

 

 

 

 

 

Umbuchungen

 

1

 

 

−1

 

 

Umbuchungen gemäß IFRS 5

 

−1

 

−3

 

−2

 

 

−6

Währungsänderungen

 

146

 

522

 

46

 

1

 

715

Stand: 31.12.2014

 

4.940

 

13.426

 

1.482

 

43

 

19.891

Buchwerte 31.12.2014

 

4.148

 

4.718

 

527

 

2.035

 

11.428

Buchwerte 31.12.2013

 

3.745

 

4.142

 

463

 

1.665

 

10.015